Die Junge Industrie feiert das jährliche Sommerfest

Kontakt

Mag. Valentin Falb

Themen- und Projektmanager, Geschäftsführer Junge Industrie Wien, Industriellenvereinigung Wien

Mag. Valentin Falb

Themen- und Projektmanager, Geschäftsführer Junge Industrie Wien, Industriellenvereinigung Wien

Am 25. Juni kamen die Mitglieder der JI-Wien und der JI-Niederösterreich/Burgenland an der Alten Donau zum geselligen Austausch zusammen

Steven Blaha, Vorsitzender der JI-Niederösterreich/Burgenland, eröffnete gemeinsam mit JI-Wien Vorstandsmitglied Markus Neubrand das traditionelle Sommerfest an der Alten Donau. Blaha hob in seiner Ansprache die herausfordernden
letzten Monate hervor, insbesondere den Krieg in Europa, die neuerlich steigende Infektionszahlen und die hohen Energiekosten gepaart mit anhaltenden Lieferengpässen. Umso wichtiger sei es, sich auf die positiven Momente des angebrochenen Jahres zu besinnen.


Dabei wurde vor allem die hervorragende Zusammenarbeit der beiden Landesgruppen bei zahlreichen vergangenen Veranstaltungen betont. Neben spannenden Betriebsbesichtigungen in Wien, Niederösterreich sowie im Burgenland und internationalen Formaten wie die „Talk Around The World“ Reihe der JI-NÖ/Burgenland blickten die Mitglieder auf viele informative Podiumsdiskussionen und Politik-Talks im Rahmen der inhaltlichen JI-Schwerpunkte zurück.


Mit Ausblick auf die kommenden Höhepunkte im Herbst – vor allem die JI-Bundestagung
von 20. bis 22. Oktober in Wien – wurde das Sommerfest schließlich feierlich mit spannenden
„Leitergolf“-Partien eröffnet.