Visionen für Wien

Ergebnis mehrerer Arbeitsgruppentreffen, die im Rahmen der IV Wien 2009 und 2010 stattgefunden haben.

Übergabe des Visionspapiers 2020 für den Innovationsstandort Wien

Ein „Visionspapier 2020 für den Innovationsstandort Wien" wurde kürzlich Vizebürgermeisterin Renate Brauner übergeben. Das Konzept ist das Ergebnis mehrerer Arbeitsgruppentreffen, die im Rahmen der IV Wien 2009 und 2010 stattgefunden haben. An den Arbeitsgruppen Biotechnologie, Umwelt/Energie/Verkehr sowie Home Health Care/Ambient Assisted Living nahmen zahlreiche Vertreterinnen und Vertreter aus Industrie, Wissenschaft und Forschung, sowie Partner aus dem Bereich der Dienstleistung und der NGOs teil. So soll bereits früh die Umsetzbarkeit und Anwendbarkeit möglicher Innovationen sichergestellt werden.

 

Der erste Abschnitt des Papiers beschäftigt sich mit den allgemeinen Visionen für den Innovationsstandort Wien der Zukunft - also jene Bedingungen, die im Jahr 2020 am Innovationsstandort herrschen, wenn Wien seine Potentiale optimal ausnutzt und die richtigen Hebel, vor allem in den drei Themenbereichen der Arbeitsgruppen, in Bewegung setzt. Forschung und Innovation sind essentielle Bestandteile für eine erfolgreiche Entwicklung des Wirtschafts- und Arbeitsstandortes Wien. Im zweiten Abschnitt wird konkret auf die drei Bereiche Biotechnologie, Umwelt/Energie/Verkehr sowie Home Health Care/Ambient Assisted Living eingegangen.

 

Bildunterschrift:
V.l.n.r.: IV Wien Projektleiter Leopold Liechtenstein, IV Wien Geschäftsführer Johannes Höhrhan, IV Wien Präsident Georg Kapsch, Vizebürgermeisterin Renate Brauner, Markus Posch (ERSTE Group, Leiter der Innovations Task Force), Martin Eder (Kapsch TrafficCom, Arbeitsgruppenleiter), Manfred Reiter (Baxter Innovations, Arbeitsgruppenleiter)

IV-IconInformationen zum Beitrag


IV-IconVerwandte Themen


Wirtschaftspolitik

Industriestandort Wien gemeinsam stärken!

Die längste – und hoffentlich bald überwundene – Rezession in der Geschichte der EU zeigt, wie wichtig eine starke Indust...

Wirtschaftspolitik

50 Maßnahmen für den Industriestandort Wien

Spitzen von Stadt Wien und IV-Wien unterzeichneten Abkommen zum Industriestandort – neue Studie unterstreicht Bedeutung u...

Wirtschaftspolitik

Wien ist auch Produktionsstandort!

Wenn man über die Industrie in Österreich spricht, ist den meisten Menschen eine Tatsache nicht bewusst: Die Großstadt Wi...

Infrastruktur, Transport, Ressourcen, Energie

Industrie ist Wiens Zukunft

Eine „ambitionierte und zukunftsgerichtete Wirtschaftspolitik“ – das ist die zentrale Forderung der IV-Wien im Zusammenha...

Infrastruktur, Transport, Ressourcen, Energie

„Zukunft Wien: 2015-2020“

Gesundheits- und Sozialstadträtin Sonja Wehsely, IV-Wien-Präsident Wolfgang Hesoun, Profil-Herausgeber und Chefredakteur ...

Infrastruktur, Transport, Ressourcen, Energie

IV-Wien Hesoun: Unternehmensstadt Wien gemeinsam weiterentwickeln

Koalitionspakt: Optimale Rahmenbedingungen für Betriebe schaffen Arbeitsplätze – Innovative Industrie sichert Wettbewerbs...

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen
iv-positionen Bild