Präs. Pochtler "Innovationsluft nach oben"

Nach der ersten Ordentlichen Vollversammlung im Amt ist es ein guter Zeitpunkt über Rolle & Zukunftsaufgaben der IV-Wien zu reflektieren

Mag. Christian C. Pochtler

Weltweit waren und sind Städte Motoren für Zivilisation und Fortschritt und wichtige Labore der Zukunft. Wien macht diesem Anspruch alle Ehre! Mehr denn je brauchen wir aber für die Zukunft Diversität, Konnektivität und Offenheit gegenüber Menschen und Technologien. Denn sichtbar wird gleichsam, dass Städte vor großen Herausforderungen stehen, von denen Wien ebenso wenig verschont bleibt. Sie wachsen massiv und verdichten sich zunehmend. Außerdem wird der Kampf um die Ökologisierung der Gesellschaft dort an vorderster Front geschlagen. Zur Lösung dieser Herausforderungen braucht es die Industrie – den menschlichen Erfindergeist, Forschung, Technologie und Innovation.

Wir müssen daher verstärkt daran arbeiten, die besten Talente nach Wien zu holen und weiter auszubilden, speziell in den digitalen und technischen Kompetenzen. Basiskompetenzen in diesen Bereichen müssen viel früher geschult werden; so auch Kreativität und Teamfähigkeit. Nirgendwo sonst steht die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter so im Vordergrund wie in der Industrie! Ebenso müssen unsere Bemühungen um Ansiedlungen von Unternehmen weitergehen, damit wir den letztjährigen Erfolg von 221 Betriebsansiedlungen fortsetzen.

Wichtige Wettbewerbsfaktoren dabei sind die Lebensqualität sowie ein Zusammenspiel im Angebot von Wohnen, Arbeiten und Freizeit. Das und ein nachhaltiges Wirtschaften - sei es in ökonomischer, sozialer oder ökologischer Hinsicht – werden durch die Digitalisierung ermöglicht. Dafür braucht es modernste digitale Infrastruktur. Wir dürfen daher nicht müde werden zu betonen, wie wichtig der flächendeckende Breitbandausbau ist. Nur auf dieser Basis können Zukunftstechnologien erfolgreich entwickelt und umgesetzt werden.

Somit sehen wir uns als Gestalter einer zukunftsweisenden, neuen industriellen Gesellschaft. Mit unseren Ideen und Konzepten, aber vor allem mit unseren Taten wollen wir der Motor für die Neugestaltung eines nachhaltigen Wirtschaftssystems sein, damit wir mit Innovationen die Probleme unserer Zeit lösen!

Kontakt

Mag. Sophie Gnesda, Pressesprecherin

Mag. Sophie Gnesda

Pressesprecherin, Industriellenvereinigung Wien

T +43 1 71135 2464
sophie.gnesda@iv.at


IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen
iv-positionen Bild