Wiener stolz auf „ihre“ Industrie machen

Die IV-Wien führte im November zum zweiten Mal seit 2015 gemeinsam mit Partnern die Kampagne „Made in Vienna“ durch. Das Ziel dieser Initiative war es, mehr Bewusstsein für die Leistungen von Industrie und Wirtschaft in der Bevölkerung zu schaffen. Denn Wien ist weit mehr als die großteils wahrgenommene Kulturmetropole – nämlich eine Unternehmensstadt mit hochinnovativen, modernen Betrieben!

Die Donaumetropole ist der mit Abstand größte Wirtschaftsstandort des Landes. Rund 26 Prozent der österreichischen Wirtschaftsleistung kann Wien für sich verbuchen. Dabei spielt die Industrie innerhalb der Wirtschaft eine besondere Rolle. Denn aufgrund der zumeist hochkomplexen Produkte und Produktionsprozesse, greifen Industriebetriebe auf ein besonders großes Netzwerk an Lieferanten und Partnern zurück – daher sind von ihr, im Vergleich zu anderen Sektoren, besonders viele, weitere Wirtschaftsbereiche abhängig.

Wiener Industrie sichert 300.000 Arbeitsplätze

Insgesamt umfasst der produzierende Bereich Wiens 8.500 Unternehmen mit 140.000 Beschäftigten und einer Wertschöpfung von rund 12 Milliarden Euro. Inklusive der direkten und indirekten wirtschaftlichen Effekte sichert die Wiener Industrie sogar fast 300.000 Beschäftigungsverhältnisse und eine Wertschöpfung von rund 23 Mrd. Euro – das sind rund 30 Prozent der gesamten Wiener Wertschöpfung. In den vergangenen Jahren ist es den produzierenden Unternehmen dabei sogar gelungen, ihre Wertschöpfung stetig zu steigern.

Die Wiener Industrie eröffnet zudem spannende Jobperspektiven und leistet durch ihre intensive heimische Wertschöpfung einen wesentlichen Beitrag zum Wohlstand in Österreich. Die Stadt Wien wiederum übt mit ihrer hohen Lebensqualität auf Top-Arbeitskräfte und Investoren aus aller Welt eine hohe Anziehungskraft aus. Ein stärkeres Bewusstsein und somit eine höhere Wertschätzung für die wirtschaftliche Bedeutung, gibt daher nicht nur Firmen die Möglichkeit sich als interessanter Arbeitgeber zu positionieren, sondern erleichtert auch die Akzeptanz für die Sicherung geeigneter Rahmenbedingungen in Wien.

Gemeinsam Zukunft gestalten

Die besondere Leistung und Rolle der Wiener Industrie bewusster zu machen, ist ein wichtiges Anliegen, das wir durch die Initiierung der Kampagne erreichen möchten. Wien hat zahlreiche hochproduktive, technologieintensive Unternehmen mit bestens ausgebildeten Arbeitskräften. Eine positive Einstellung der Menschen und ein gewisser Stolz auf „ihre“ Industrie ist für eine gute Entwicklung der Unternehmen in Wien dabei von großer Bedeutung. So können Industrie und Wirtschaft in Wien einer erfolgreichen Zukunft entgegensehen.

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen
iv-positionen Bild