„Wiener Qualitätssiegel Top-Lehrbetrieb“: Bewerbungsphase eröffnet

Bewerbungen sind ab sofort bis 15. Juni 2017 möglich.

Preisverleihung 2016

Auch 2017 wird wieder das „Wiener Qualitätssiegel Top-Lehrbetrieb“ von Stadt Wien, IV-Wien, WK Wien, AK Wien und ÖGB in Kooperation mit dem WAFF-Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds vergeben.

Zulassungskriterien:

  • Mindestens ein Lehrling in Ausbildung zum Zeitpunkt der Antragstellung
  • Mindestens zwei Lehrlinge haben Lehrabschlussprüfung positiv absolviert
  • Nicht bestandene Lehrabschlussprüfungen oder vorzeitige Lösungen von Lehrverträgen stellen Ausnahmen dar
  • Schriftliche Ausbildungsplanung, umfassend das gesamte Berufsbild

Bewertungskriterien:

  • Bewertung der schriftlichen Ausbildungsplanung
  • Regelmäßige Abstimmung des Ausbildungsstandes mit der Berufsschule
  • Regelmäßige Feedbackgespräche mit den Lehrlingen
  • Besondere Ausbildungsinitiativen
  • Speziell motivierende Maßnahmen
  • Weiterbildung von Ausbildern und Fachkräften, die Lehrlinge unterweisen
  • Übererfüllung der Ausbilderverhältniszahlen
  • Erfolge von Lehrlingen bei Berufswettbewerben
  • Antrittsquote zur Lehrabschlussprüfung
  • Erfolgsquote bei der Lehrabschlussprüfung

Informationen:

Genaue Teilnahmebedingungen und Bewertungskriterien unter: wko.at/wien/top-lehrbetrieb.

Wirtschaftskammer Wien, Lehrlingsstelle

T: +43 1 514 50 2414, E: erika.bleier-blum@wkw.at

IV-Iconiv-positionen

Neueste Ausgabe lesen
iv-exklusiv Bild